Einladung Flottillentörn

Hallo H-Boot-Segler, hallo Fahrtensegler,

in 2018 soll wieder ein Flottillentörn durch die Klassenvereinigung organisiert werden, der Vierte. Dem mehrfach geäußerten Wunsch aus dem Kreis früherer und verhinderter Teilnehmer komme ich gerne nach. Zum Appetitmachen empfehle ich den Bericht über den Törn 2017, der in Kürze hier auf der website erscheinen wird und ebenso im Journal 2018. Darüber hinaus ist geplant „Über die Westfriesischen Inseln“ in der Segler-Zeitung 03-2018 zu würdigen.

2018 geht es in die Dänische Südsee!

Diesmal wieder Salzwasser, aber einfachere Navigation. Waren die morgendlichen Aufstehzeiten bei unserem letzten Törn im niederländischen Watt den Gezeiten geschuldet gelegentlich etwas unbequem, so hat diesmal keine Tide einen unbequemen Einfluss auf unsere Auslaufzeit. In der dänischen Inselwelt haben wir überschaubare Tagesstrecken zu bewältigen, während wir kleine Inseln ansteuern können. Dazu ergeben sich Ankergelegenheiten an vielen, schönen Stellen, wie ebenfalls in der Vergangenheit mehrfach gewünscht. Oft sind die Gewässer geschützt und Ausweichmöglichkeiten bei Schlechtwetter (haben wir ja nicht) bestehen zahlreich.

Der Ausgangshafen wird Kappeln in der Schlei sein. Ich habe mit der Mittelmanns Werft, gleich hinter der Kappelner Brücke, passende Absprache getroffen. Schön wäre, wenn Ihr Euch das Zeitfenster 08. bis 16.09.2018 dafür frei hieltet. Es hat sich bewährt, den Freitag davor als Anreisetag zu planen. Das ist der 07.09.2018. Wie im Vorjahr, so wird auch diesmal wieder eine Anzahlung von 100 € auf das Konto der KV in Verbindung mit der Anmeldung erwartet. Jeder darf gewiss sein, das dieser Betrag vollständig in die für und während des Törns anfallenden Kosten zurückfließen und somit zur Entlastung jeder Bordkasse beitragen wird. Die Anmeldungen sollten mir möglichst bis Mai 2018 vorliegen.

Gerne gebe ich Tipps und Auskünfte soweit gewünscht. Hinsichtlich der „Teilnahmevoraussetzungen“, Bootsausrüstung, Navigation, persönliche Qualifikation/Crew usw. stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung. Mailt oder ruft mich an.

Ich freue mich auf Eure Meldungen genauso wie auf Anregungen und Vorschläge.

Und noch etwas: die Einladung gilt auch für Nichtmitglieder! Also bitte weitersagen!

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine erholsame Winterzeit und eine erfolgreiche Frühjahrsüberholung an den Booten. Ein gutes Neues Jahr und neben dem Regattasegeln auch Freude an interessantem Fahrtensegeln. Dabei stets die nötige handbreit Wasser unter dem Kiel.

Euer Fahrtensegelobmann
Michael Röhrig
GER 1176

von